SomnoSleep – Der Schlaf und das Schlafzimmer (Teil 2 von 3)

Der zweite Teil des Buches startet mit dem Kapitel “Schlaflosigkeit”, die der Autor als “dem Schlaf entgegengesetzter Zustand” und “die Unmöglichkeit, ohne sonstige Krankheit, äußere Störfaktoren o.ä. in den Schlaf zu kommen”, beschreibt.  

Poeche mahnt auch damals schon, dass Schlaflosigkeit zu einem „langanhaltenden Übel” werden kann, welches schließlich “zu großer Schwäche, Abmagerung und Störung aller Funktionen, selbst der geistigen” führen kann. Es folgen Ausführungen und Hinweise zu Ursachen wie u.a. zu viel Arbeit und Grübeln, sowie zu idealen Bedingungen mit Blick auf Schlaftemperatur, Art der Bettdecke, Schlafrituale und vieles mehr. 

Dazu ein wichtiger Tipp: Bitte betrachten Sie die Handlungsempfehlungen aus diesem Buch nur als unterhaltsame Kuriositäten. Echte Tipps haben wir hier für Sie zusammengestellt: Tipps & Tricks zum Einschlafen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und viel Erfolg beim Einschlafen! 

Die erste Folge finden Sie als Video und Audio-Datei hier:

Blockierter Inhalt

Dieser Inhalt (YouTube) ist aufgrund der Cookie Einstellungen derzeit nicht sichtbar.
Um diesen Inhalt zu sehen, sind die Komfort-Funktionen nötig. Datenschutzerklärung

Audio Podcast

Streaming-Dienste

Die erste Folge SomnoSleep finden Sie auch bei folgenden Anbietern:

YouTube Kanal

Audio-Podcast Spotify

Audio-Podcast iTunes

Besuch im Schlaflabor

Besuch im Schlaflabor

Unter einem Schlaflabor lassen sich die unterschiedlichsten Gebäude und Szenarien vorstellen. Tatsächlich stehen Ihnen hier moderne, ...

Gesunder Schlaf

Gesunder Schlaf

Was ist Schlaf? Warum träumen wir eigentlich? Wie kommt es zu Schlafstörungen wie Schlafapnoe? Hier finden Sie Antworten. Was ist ...

Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Diese Webseite verwendet Tools und Funktionen, die unter Umständen Cookies im Browser Ihres Gerätes speichern. Nähere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

  • Standard
    Wesentliche Services und Funktionen
  • Komfort
    Ermöglicht Komfortfunktionen dieser Webseite (beispielsweise die Darstellung von Videoinhalten (Youtube, Vimeo) oder die Ortung durch Google Maps)
  • Performance
    Zur Optimierung des Usererlebnisses durch die Erfassung und Auswertung des Besuchsverhaltens.
  • Marketing
    Einsatz von Tools und Diensten zur Erfolgsmessung von Marketing-Maßnahmen und / oder Werbung.