Entspannende Umgebung

Phoenix See – ein Ort mit Vergangenheit

Das neu geschaffene Naherholungsgebiet am Phoenix See empfängt Sie mit mediterraner Urlaubsatmosphäre. Bei einem Spaziergang am See können Sie entspannen und in den angrenzenden Gastronomien und Gelaterien kleine Köstlichkeiten zu sich nehmen.

Vom Stahlwerk zum Naherholungsgebiet

Das Gelände des heutigen Phoenix Sees war eines der bedeutendsten Orte der deutschen Eisen- und Stahlindustrie. 1957 arbeiteten in der Dortmund-Hörder Hüttenunion über 22.500 Arbeiter, die in den 1960er Jahren drei Millionen Tonnen Rohstahl pro Jahr produzierten.

Nach dem Ende des Standorts Phoenix-Ost um die Jahrtausendwende herum wurde überlegt, wie das großzügige Areal mit fast 100 Hektar Fläche weitergenutzt werden könnte. Im September 2006 begannen schließlich die ersten Arbeiten zur Entwicklung eines Naherholungsgebietes mit einem künstlichen See.

Die Thomas-Birne
Die Thomas-Birne – ein Relikt der deutschen Industriekultur – am Phoenix See

Heute erinnern noch einige Relikte wie die Thomas-Birne des Stahlwerks Phoenix-Ost an die Vergangenheit des Phoenix Sees. Seit 2013 befindet sich auch die Somnolab Schlafklinik an diesem historischen Ort deutscher Industriekultur.

Weitere Informationen zum Phoenix See:

Besuch im Schlaflabor

Besuch im Schlaflabor

Unter einem Schlaflabor lassen sich die unterschiedlichsten Gebäude und Szenarien vorstellen. Tatsächlich stehen Ihnen hier moderne, ...

Gesunder Schlaf

Gesunder Schlaf

Was ist Schlaf? Warum träumen wir eigentlich? Wie kommt es zu Schlafstörungen wie Schlafapnoe? Hier finden Sie Antworten. Was ist ...

Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Diese Webseite verwendet Tools und Funktionen, die unter Umständen Cookies im Browser Ihres Gerätes speichern. Nähere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.